Aargauische Evangelische Frauenhilfe

Vordere Vorstadt 16
5000 Aarau
geschaeftsstelle@frauenhilfe-ag.ch
www.frauenhilfe-ag.ch

 

Geschäftsstelle: Telefon 062 824 45 44
Frauenberatung: Telefon 062 822 79 01
Budgetberatung: Telefon 062 822 79 66
Rechtsberatung: Telefon 062 822 79 01





Aargauische
Evangelische
Frauenhilfe

Offene Herbsttagung: Vom nährenden Umgang mit sich selber

Mittwoch, 23. Oktober 2013, Bullingerhaus, Aarau
Referentin: Ruth Schmocker-Buff


An alle Mitglieder, an alle, die sich vom Tagungsthema angesprochen fühlen.

Vom nährenden Umgang mit sich selber
Über Verantwortung, Abgrenzung und den mütterlichen Umgang mit sich selber

Wer kennt sie nicht, die Spannungen, die entstehen, wenn Distanz oder Nähe nicht stimmen, – wenn man sich vereinnahmt fühlt oder sich im Regen stehen gelassen erlebt. Wann soll ich ja sagen, wann nein? Wo muss ich Verantwortung übernehmen, wo nicht? Wann darf ich für mich sorgen und wann muss/darf ich für die andern sorgen? – Alles Fragen, die uns im Alltag oft täglich begegnen.

Gemeinsam wollen wir über Verantwortung und Abgrenzung nachdenken. Wir setzen uns mit unserem persönlichen Mass von Verantwortung und unserem Umgang mit Schuldgefühlen auseinander. Wir fragen, warum wir uns mit Abgrenzung oft so schwer tun und wir lernen, wie wir freundlich und bestimmt «Nein» sagen können. Dies alles tun wir unter der Fragestellung, wie wir besser für uns selber sorgen können.

Wir freuen uns auf viele interessierte Besucherinnen.

Aargauische Evangelische Frauenhilfe
Der Vorstand



Programm
09.00 Willkomm bei Kaffee und Gipfeli
09.30 Begrüssung und Einstimmung
09.45 Arbeit am Thema: Was Verantwortung und Abgrenzung mit Fürsorge für sich selber
          zu tun haben

12.30 Mittagessen
14.00 Arbeit am Thema: Mütterlich für sich selber sorgen
16.00 Gottesdienstlicher Teil mit Schlussritual
16.30 Ende der Tagung

Referentin

Ruth Schmocker-Buff, Lehrerin, Theologisch-diakonische Mit-arbeiterin TDM, Weiterbildung in Transaktionsanalyse, Familiensystemik und Trauma-Arbeit, seit 1999 eigene Praxis für Beratung und Erwachsenenbildung in Burgdorf, verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Söhnen.

Anmeldung mit PDF-Talon (siehe unten) bis 14. Oktober an:
Aargauische Evangelische Frauenhilfe
Geschäftsstelle, Jacqueline Neumayer
Vordere Vorstadt 16, 5000 Aarau
E-Mail: geschaeftsstelle@frauenhilfe-ag.ch
Telefon: 062 824 45 44 (Mo- und Do-Nachmittag)

Tagungskosten
Tagungsbeitrag, Mittagessen, Kaffee und Gipfeli:
Mitglieder der Evangelischen Frauenhilfe: Fr. 50.–
Gäste Fr. 70.–
Die Kosten sollen kein Hinderungsgrund sein, an der Tagung teilzunehmen, Reduktionen sind möglich.

Download
Flyer mit allen Details (PDF, 480 KB)
Anmeldetalon (PDF, 70 KB)


Aufgeschaltet am 2. September 2013
zurück